http://www.outlet-center-info.de Logo

Designer Outlet Berlin Erfahrungsberichte

48 Kunden berichten über das Designer Outlet Berlin

Outletcenter





Navigation


Werbung
Billigflieger TicketsIhr Infoportal für Billigflieger und Tickets. Für alle Infos klicken Sie hier: Billige Flüge
GutscheineJetzt mit getesteten Gutscheinen und Coupons bis zu 50% sparen: Gutscheinportal
  1. Basisinfos
  2. 22 News
  3. 48 Erfahrungsberichte
  4. Forum | 26 Threads

48 Erfahrungsberichte über das Designer Outlet Berlin

Vor dem Outletbesuch steht stets die gleiche Frage: "Lohnt sich der Besuch?" Treffen Sie Ihre Entscheidung auf der Basis der folgenden Erfahrungsberichte über das Designer Outlet Berlin und helfen Sie mit Ihren Berichten anderen Kunden bei Ihrer Entscheidung.

Hier können Sie selbst einen Kommentar verfassen!

Designer Outlet Berlin Bewertung  cedric bienemeyer schrieb am 02/06/2017 :

Abboniert barteq030 auf instagram
Designer Outlet Berlin Bewertung  Jens Kawlowski schrieb am 10/03/2017 :

Das Outlet ist mehr Schein als Sein: trügerische Vielfalt in den Produktpaletten, angeschlagender Kulissenbau, arrogante und anmaßende Security und fehlerhafte Kleidung braucht man eigentlich erst garnicht versuchen umzutauschen.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Klaus Bärbel schrieb am 26/10/2016 :

Die Fahrt zum B5 Outlet lohnt sich nur wenn man dort in der Nähe wohnt oder zum Saisonwechsel! Ansonsten kauft man woanders billiger.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Pisani schrieb am 08/10/2016 :

Angebliche italienische Designer-Turnschuhe bei "Perucci" zum Outlet-Preis von 95 Euro gekauft, doch die Designer-Ware entpuppte sich als B- oder sogar C-Qualität. Bereits nach drei Monaten war ein Loch im Wildlederobermaterial. Die Gewährleistung wurde abgelehnt. Schriftliche Begründung: Es handle sich um "Gebrauchsspuren, wie sie typischer Weise beim Fahrradfahren auftreten", und der Zustand der Schuhe lasse auf "eine fast tägliche Nutzung" schließen. Ich dachte, Schuhe seien dazu da, um sie zu tragen. Und mit Turnschuhen könne man auch mal aufs Fahrrad steigen, ohne dass sie gleich kaputt gehen. Da drängt sich doch der Eindruck auf, dass es mit der angeblichen Designerqualität nicht weit her ist. Und die gesetzlich verankerte Gewährleistungspflicht innerhalb von sechs Monaten nach dem Kauf wird ebenso ignoriert.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Laura schrieb am 10/09/2016 :

Outlet kann man sich sparen,wenn man tatsächlich Superschnäppchen erwartet. In den ersten Jahren konnten wir tolle Ware zu günstigem Preis kaufen. Gleich,ob es Möve,Goertz,Salamander,Mustang oder teurere Designer waren. Heute: schlechtere Ware als im Fachgeschäft oder Internet zu überhöhtem Preis.War Möve eines meiner Lieblingsgeschäfte,präsentiert es sich jetzt drastisch verkleinert mit kaum reduzierter Ware.Die sogenannten Schnäppchen sind B-Ware,den Rest bekomme ich das ganze über günstiger bei Karstadt.Lindt wird inzwischen zu gleichen Angebotspreisen bei Real,Selgros etc. angeboten. Liebeskind,Joop, Mustang hat regelmäßig bessere Angebote bei Brands4friends.Nike hat eigentlich null aktuelle Ware.Strellson hat zwar z.T. günstigere Preise,aber die Ware ist definitiv eine qualitativ andere,als die aus dem eigenen Internetshop. Dazu kommt,dass ich alles, was ich woanders kaufe, immer problemlos zurückgeben kann. Hier ist Kundenservice und-freundlichkeit leider gleich null. Oft wird vor Kunden über andere Kunden gelästert.Sehr negativ!Kunden mit größeren Größen(Frauen ab 42/Herren ab 56 finden eigentlich nichts. Der hübsche Eindruck vom nett gestalteten Dorf kann nicht über fehlende positive Einkaufserlebnisse hinwegtäuschen.Der Thai zum Verweilen nach dem Schoppen mit "All you can eat"ist auch ein "Highlight". Isst man nicht nur Nudeln oder Süppchen,sondern ist man so ausverschämt 2x nen Teller mit Garnelen zu nehmen,kommt der Kommentar,man müsse auch etwas anderes essen!! Hallo???Wollten einen zusätzlichen Teller für die gepulten Schalen nehmen.Wird man angeschnautzt,man dürfe erst den nächsten Teller nehmen,wenn der erste leer ist.Geht gar nicht!Wir lassen nichts übrig und schaufeln nicht ein, einen Abfallteller zu verweigern ist schon dreist. Alles in allem:Man kann schon mal hinfahren zum Schlendern, aber bitte nicht für Outletschnäppchen,wie man sie in USA oder auch Metzingen etc.kennt.Eher um einfliegende Großfamilien und Touristengruppen zu beobachten;)
Designer Outlet Berlin Bewertung  Petra Klaus schrieb am 29/08/2016 :

Sehr gut
Designer Outlet Berlin Bewertung  Essie schrieb am 22/05/2016 :

What a neat arteilc. I had no inkling.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Matthias D. schrieb am 12/10/2015 :

Insgesamt finden wir es in diesem Center nett und gehen gerne bummeln. Die Qualität und der Preis der Waren ist in den einzelnen Läden sehr unterschiedlich, nicht unbedingt vom Besten! Zum Glück kann man auch vergleichen. Nie wieder werde ich in den Daniel Hechter Laden gehen. Die "Bedienung" war frech, rotznäsig und unverschämt, regelrecht beleidigend. Wenn solche Leute nicht entlassen werden, kaufe ich lieber gleich im Internet.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Losiana schrieb am 06/08/2015 :

Nike verkauft kaputte Kleidung ,nimmt diese nicht zurück weil es sich ja um 2 Wahl handelt.Fialleiter grinst einen dabei dreist ins Gesicht und sagt das 2 Wahl nun auch mal auch Löcher haben kann. Nie wieder .
Designer Outlet Berlin Bewertung  Sparfuchs schrieb am 07/05/2015 :

Ich bin sehr zufrieden mit dem Designer Outlet Berlin. Eine Vielfalt an Geschäften und der Kundenservice ist in den meisten Geschäften gut. Bei Rituals bekommt man eine tolle Beratung und auch bei adidas erlebe ich immer eine gute Stimmung und nette Verkäufer. Mein Sohn ist ein Fan dieser Marke, deshalb ist es ein MUSS dort einzukehren. Dort ist immer am meinsten los. Ich kann nicht verstehen, wie sich manche Leute aufregen. Auch als Kunde sollte man mal in den Spiegel schauen...und man sollte sich benehmen. Was ich so mitbekomme, wie sich manche Kunden in den Geschäften verhalten, ist unter aller Würde. Wenn man sich normal verhält, bekommt man sicher ein Lächeln zurück! Hey Leute, probiert es einfach mal aus!
Designer Outlet Berlin Bewertung  Boykott gegen Adidas Produkte schrieb am 25/03/2015 :

Schuh hatte nach einem Tag Fehler. Adidas Store in Wustermark verweigert Ausszahlung. Gutschein wurde vergeben in der Hoffnung, das er verfällt, wenn man nichts findet. Keiner Zuständig bei der Adidas Zentrale, Emails werden nicht beantwortet. Abwimmelungstaktik wie man es gewohnt ist von vielen Unternehmen Aktuell suche ich zwar das Gespräch mit den Mitarbeitern, dem Geschäftsführer des Outletstores, der Adidas Zentrale, insbesondere dem Beschwerdemanagment. Unten wird kurz das Verhalten geschildert, wie Adidas mit mir als Kunden umgeht. Ich werde das verantwortungslose Verhalten von Adidas nicht unterstützen. Das geht von Ausbeutung von Arbeitern, Kinderarbeit und Verwendung von krebserregenen Substanzen usw. usw. ( wie ich inzwischen im Netz gelesen habe ) Ich bin aber auch interessiert an Geschädigten, mit denen man genauso verfahren hat um gemeinsam gegen Adidas zu unserem Recht zu kommen, z.B mit einem Boykott. Medien sind eine ideale Hebelwirkung, genauso wie Portale wie Facebook. Jeden weiteren Schritt von mir und von Adidas werde ich veröffentlichen, so das sich jeder ein Bild machen kann ob ihr euch mit dem Verhalten. In den nächsten Tagen werde ich einen Facebook Account " Boykott gegen Adidas Produkte " starten. Würde mich freuen, wenn viele mitmachen, kämpfen. Man muß sich nicht alles gefallen lassen. Zu den Einzelheiten: Schriftsatz an die Adidas Zentrale ( 24.03 / 10.51 Uhr ) Aktuell keine Reaktion ( 25.03 / 10.03 ) Ich habe ein Paar schadhafte Joggingschuhe der Marke Energy Boost ( UVP 154 € / KP 107 € ) nach nur einmaliger Benutzung im Adidas Factory Outlet in Wustermark reklamiert. Die Reklamation wurde zwar von zwei unfreundlichen und genervten Mitarbeitern ( übrigens Montag morgen um 10 Uhr, der Laden war vollkommen leer ) anerkannt, aber die Angegenheit wurde anfangs runtergespielt. Am Ende hieß es dann, ich hätte in der Halle laufen sollen, dann wäre das nicht passiert. Die Namen der Mitarbeiter reiche ich nach. ( der Geschäftsführer des Shops und der Adidas Zentrale, mit der ich mehrmals telefoniert habe sollten mal über die Einstellung der Mitarbeiter nachdenken ) Das größte Problem ist, das ich das Geld nicht in bar, sondern als Gutschein erhalten habe ( ich besuche das Outlet 1 x p.a ) Ein vernünftiges Gespräch mit den Mitarbeiterinnen war leider nicht möglich und das ich nicht erfreut war ( schadhafter Artikel / 2 Stunden Zeitaufwand / 60 km Fahrt ) dürfte wohl einleuchten. Jetzt kommen noch die Telefonate mit der Adidas Zentrale, der Schriftsatz an das Beschwerdemanagment, eine weitere Fahrt ins Outlet Center ( nochmal 2-3 h und 60 km Fahrt ) um das Gespräch zu suchen mit dem Geschäftsführer sowie deren Mitarbeitern und das veröffentlichen einer / mehrerer Erfahrungsberichte im Internet um das Verhalten von Adidas bezüglich einer Reklamation aufzuzeigen. Ein anderer Artikel kommt aktuell nicht in Frage ( bei dem Service verständlich ) . Was mache ich dem Gutschein ? Ich möchte die Sache gerne abschließen: Daher meine Bitte: Zahlen Sie mir das Guthaben aus, entweder an der Kasse oder per Überweisung. Rückfragen beantworte ich gerne. In der Bitte einer schnellen Lösung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
Designer Outlet Berlin Bewertung  Thomas P. schrieb am 28/12/2014 :

Nur nochmal im Ausnahmefall, oder Gar nicht. Wahren auf der Suche nach Winterbekleidung zu realen Preisen und evtl. auch noch guter Qualität. Was haben wir gefunden: Wenig Ware die man auch tragen kann, mini Größen ( ich trage Männer 54 ) und Preise die reduziert im Durchschnitt noch 250€ kosteten. Wir sind normal Verdiener und geben eben nicht mal schnell 250€ für eine schlechtsitzende Jacke aus. Wir sind dann in die Spandauer Arkaden gefahren und siehe da, die gleichen Marken Jacken in allen Größen für im Durchschnitt 175€. Für unsere Kinder haben wir auch noch was gefunden. Anschließend in der Altstadt einen Kaffee und die Kinder auch was leckeres.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Bärbel Müller schrieb am 01/10/2014 :

Einmal und nie wieder. Bin sehr enttäuscht gewesen.Bei manche Sachen dachte ich, wo haben sie diese nur ausgegraben - altmodisch. Nicht mal ein hübsches Cafe ist vor Ort , von einem schönen Imbiss ganz zu schweigen. Fahre lieber weiter in die Berliner Innenstadt zum Shoppen, dort kann man auch gleich schön Essen.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Dennis schrieb am 26/04/2014 :

Optisch schaut das gesamte OutletCenter richtig gut aus. Dennoch bekommt mich da niemand mehr hin. Null Service, kaum Ware fuer breite Schultern und teilweise wirklich schlecht und billig gemachte Laeden. Mir ist die Preispolitik voellig schnuppe, werde daher weiter im Netz bestellen, oder in die Innenstadt gehen. Keine Empfehlung! Die Sterne gibt es nur fuer den ersten Gesamteindruck des Centers. Es ist gut zu erreichen, schaut recht schick und modern aus, aber sorry das reicht nicht, wenn ich in den Laeden keinen Sinn sehe.... Verkaefer ueberfordert, sprechen Kunden nicht an, keine Lust denen hterherzulaufen, dann kann ich gerne auch auf den Rabatt verzichten.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Nazan Sirmali schrieb am 09/12/2013 :

Finde es sehr toll dort ... :)))
Designer Outlet Berlin Bewertung  Familie Tai-Ching schrieb am 02/08/2013 :

Wir fahren ein mal im Jahr dahin wir finden es immer sehr erholsam und unser Geld wechselt ganz schnell nach und nach den Besitzer wir verbringen immer einen ganzen Tag da und finden es immer sehr lecker in der Restaurant gestern waren wir mit meiner Mutter die in China lebt da und die hat erstmal total viel gekauft und ganz schön gespart sie fand nur das es wenig Toiletten gab es aber sehr gut ausgeschildert ist und nicht viele Leute da sind (was ich schon finde ) unsere Lieblinge Geschäfte sind nike Adidas Tommy hilfiger timberland und lacoste da finden wir wirklich immer was da geht Dan locker mal ein Familien Urlaub weg (pro Person ) wir sind also so im ganzen sehr zufrieden freien und schon aufs nächste mal Schöne Grüße von Familie Tai-Ching
Designer Outlet Berlin Bewertung  Patrick Mielke schrieb am 14/07/2013 :

Wir waren zum ersten Mal hier. Eigentlich sehr schön angelegt. Es macht wirklich Spaß hier zu bummeln. Das Wetter war gut aber ich möchte mir nicht ausmalen, was man macht wenn es regnet oder schneit ? Dann hat man Probleme. Es müssten etwas mehr Restaurants, Bistros und Sitzgelegenheiten hier sein. In der Hauptzeit sind diese dann doch schon recht überfüllt. Das Angebot an günstige Markenkleidung ist top.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Annett schrieb am 06/07/2013 :

Wir sind zwar ganz gern mal im b5-outlet-Center, nur eine Frechheit stößt uns immer wieder auf: wir bekommen regelmäßig Gutscheine von Freunden und bekannten geschenkt, die wir jedoch selten schaffen innerhalb eines Jahres auszugeben... Nun der Punkt, Achtung festhalten: nach nur einem Jahr (!!!) werden monatlich (!!!) Kontoführungsgebühren (!!!) von 2,50 € (!!!) erhoben!!! Klartext: wenn man erst nach zwei Jahren den Gutschein einlöst, fehlen ganz locker mal 30 euro!!!! Bodenlose Unverschämtheit!!!!!
Designer Outlet Berlin Bewertung  Martin schrieb am 29/05/2013 :

Echt klasse dort, kann man immer weiter empfehlen!
Designer Outlet Berlin Bewertung  Kröber schrieb am 14/05/2013 :

super preiswert u gemütliches einkaufen
Designer Outlet Berlin Bewertung  C.B. schrieb am 05/05/2013 :

Im Replay-Laden ist Kundenservice ein Fremdwort! Im Internet-Zeitalter mit verbessertem Kundenservice incl. Geld-Zurück-Garantie gibt es tatsächlich noch Einzelhändler, bei denen die Zeit stehen geblieben ist – der Replay-Laden im B5-Center gehört dazu. Bei meinem Fehlkauf einer Jeans mit anschließendem Rückgabewunsch gab es erst eine Diskussion mit dem Geschäftsführer, warum ich nicht etwas anderes kaufe (!), dann bekam ich gnädigerweise einen Gutschein. Da ich max. 2x im Jahr ins B5-Center fahre, und der REPLAY-Laden für mich wenig Auswahl hat, ist mein Gutschein jetzt verfallen! Der unfreundliche GF hielt mir bei meinem Wunsch nach Fristverlängerung erst einen Vortrag über die gesetzlichen Bestimmungen, und machte dabei ein Gesicht, als ob von meinen 75,- EUR seine Existenz abhängt – und das war’s dann. Einfach nur peinlich, kundenverachtend und völlig unzeitgemäß! Zum Center allgemein: Man läuft von Laden zu Laden im Freien, das Wetter muss also halbwegs stimmen. Das Center ist sehr langgestreckt gebaut, dazu sind nicht alle Eingänge geöffnet. Wenn man nur in ein bestimmtes Geschäft will und ungünstig parkt, können lange Umwege enstehen. Mich nervt so etwas. Dazu gibt es meiner Meinung nach zu wenig Möglichkeiten, sich auszuruhen und zu stärken. Dabei sollte es selbstverständlich sein, die Besucher bei Kräften und dadurch in Kauflaune zu halten. Das Warenangebot ist sehr unterschiedlich. (Lt. Wikipedia „ist ein Outlet im deutschen Sprachraum eine Verkaufsstelle, in der Waren aus nicht mehr aktuellen Kollektionen, B-Ware, Rückläufer des Handels oder Ware aus Überproduktionen zu in der Regel günstigeren Preisen angeboten werden.“). Bei Cinque gab es z.B. Herrenjacken sogar in jeder Zwischen-Größe (dickes Lob, auch für die sehr freundliche Beratung!) um 50% reduziert, bei einem anderen sehr namhaften Herrenausstatter hingen nur Jacken in Größe 48. Man muss also Glück haben.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Sandra schrieb am 06/04/2013 :

Ich war zum wiederholten mal im Outlet Center und ich muss sagen, es lohnt sich immer wieder. Diesmal war ich mit meiner besten Freundin und ohne Kinder, da hatten wir so richtig Zeit in Ruhe shoppen zu gehen und sind beide fündig geworden. Da ich selber im Einzelhandel arbeite, achte ich auch sehr auf Freundlichkeit und Kompetenz der Verkäufer. Großes Lob an Die Damen von Replay und Marco Polo, die waren echt hinterher und sehr freundlich. Leider kam mir die Dame (kurze Haare und Brille) bei Liebeskind wieder sehr unfreundlich und gelangweilt rüber. Der Spiegel befindet sich an deren Lagertür und wenn man davor steht, wird ebend nicht gewartet oder kurz um Verzeihung gebeten, weil sie mal durch muss. Nein, die Dame macht einfach die Tür auf und lässt die dann auch auf bis sie wieder rauskommt und der Kunde steht davor und sieht sich nicht im Spiegel. Ansonsten zeigt sie keinerlei Interesse am Kunden und beim abkassieren kommt auch kein Lächeln über die Lippen. Schade, wenn man schon soviel Geld dort lässt...
Designer Outlet Berlin Bewertung  C.W. schrieb am 09/02/2013 :

Center ganz OK. Allerdings habe ich mich sehr über den Bench-Laden geärgert. Sauteure Winterjacke gekauft, nach zwei Wochen Reißverschluss kaputt. Der Laden bietet weder eine Reparatur an noch bekommt man sein Geld zurück. Was soll ich mit einem Gutschei, wenn ich in diesem Laden mit unfreundlichem Personal eh nichts mehr kaufen will.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Werner Schäfer schrieb am 22/12/2012 :

Leider ist das Outlet ehr in der Kategorie Nepp anzusiedeln - ein Besuch reine Zeitverschwendung, wenn man beispeilsweise Metzingen als Messlatte annimmt oder den Werksverkauf von Windsor in Bielefeld. Das Angebot ist einfach gewollt und nicht gekonnt - oder doch nicht wirklich gewollt. Wer schon mal JWD ist, kauft vielleicht auch aus Frust. Aneglockt und abgezockt!
Designer Outlet Berlin Bewertung  Ma-Bo schrieb am 13/12/2012 :

Das Designer-Outlet B5 im Ganzen: Sehr nett angelegt, einkaufen könnte dort richtig Spaß machen. Aber irgendwie verpufft die Kauflaune. Einige Geschäfte gibt es nur laut Internet, die gibt es schon nicht mehr. Markenmode für die Zielgruppe bis 30 Jahre mit gängigen Modellmaßen. Damenkonfektion ab Größe 40 absolute Fehlanzeigen, Männermode für Körpergröße 1,95 m und Schuhgröße 46= Fehlanzeige. So der Eindruck in allen Geschäften!!!! Preise nicht unbedingt günstig! Vorher vergleichen sehr empfehlenswert!!!! Aber das PUMA-Geschäft verdient extra Erwähnung. Eigentlich fand ich die Marke bisher gut. Aber anscheinend stehen die Verkäuferinnen nicht mal hinter den Produkten. War am 10.12.2012 im Geschäft und habe eine super Beratung bekommen. Wirklich ernst gemeintes Lob. Ich kaufte ein Paar Sportschuhe Größe 45 und ein Paar Winterschuhe Größe 46 - da diese nicht für mich waren- fragte ich nach Rückgabe... alles kein Problem- so die Verkäuferin. Ich verließ den Laden 5 Minuten vor Schließzeit- zu Hause nach Anprobe der Schuhe, Enttäuschung- am 12.12. also ein Tag später- nach dem die Schuhe den Tag im Karton im Auto verbracht haben, wollte ich die Schuhe zurück bringen. Es gelang mir nicht! Grund: die Schuhe weisen deutliche Tragespuren auf. Nicht die Sohle, nicht außen, INNEN!!!! Nun gut- ich muss zugeben- das Fellfutter innen ist schon runter getreten, aber deutliche Tragespuren an einem Schuh der 15 Minuten getragen wurde und dabei leider festgestellt wurde das die Obernähte so sehr drücken das ein Tragespaß nicht aufkommt????????? Also weder Kulanz, die mir den Tag vorher zugesagt wurde, noch der Versuch über Mangel da die Obernähte doch sehr deutlich drückten und eventuell ja auch eine Verarbeitung falsch sein könnte…. Absolut NICHTS war möglich! Die Winterschuhe waren schon eine Nummer größer als die Sportschuhe und drückten trotzdem?! Eigentlich möchte ich hier der Verkäuferin, die die Reklamation abgewiegelt hat auch ein Lob aussprechen. Sie hat einen wirklich guten Job gemacht! Nicht Kundenorientiert- aber auf den einzelnen Käufer kommt es ja bei genügend Laufkundschaft nicht an. Fazit: nur kaufen wenn nach Anprobe im Geschäft total sicher!!!! Umtausch bei PUMA dort nicht möglich! Jeder Internethandel bietet mehr Kulanz- übrigens Internet- habe dort die Schuhe jetzt auch noch günstiger gefunden… aber mein Lehrgeld leider schon ausgegeben.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Fränki schrieb am 26/11/2012 :

Größter Nepp aller Zeiten.Waren bei Tommy Hilfiger,Klamotten kriege ich im Internet für die Hälfte!
Designer Outlet Berlin Bewertung  fabian griep schrieb am 12/11/2012 :

war geil, hab viewle nackte weiber gesehen
Designer Outlet Berlin Bewertung  haki schrieb am 28/06/2012 :

B5 lohnt sich nicht einfach nicht,und zu Puma Geschäft zu gehen erst garnicht
Designer Outlet Berlin Bewertung  Land schrieb am 31/10/2011 :

Es ist alles vom feinsten.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Ramona schrieb am 16/08/2011 :

Aber hallo.........am besten mann meidet denn laden Puma mann darf sich nicht an der kasse anstellen ausser man steht auf das gelässter der Verkäuferin schade so auch eine schand.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Rike schrieb am 16/08/2011 :

@ ellaanna & Hjördis: Es ist schade, dass Ihrhier etwas nicht ganz mitbekommen habt und dadurch ein schlechter Eindruck entsteht von dem Outlet. Puma zum Beispiel gehört überhaupt nicht zum B5 Designer Outlet. Wenn Ihr Euch mal damit ein wenig beschäftigt und auf die Website guckt, könnt Ihr sehen, was es für Läden da gibt. Puma ist keines davon. @ marie cordes: Und es ist ein Outlet für Bekleidung und kein Einkaufscenter mit Aldi, Rossmann und Co. Dafür gibt es ja auch den Havelpark. Ich bin froh, dass es jetzt etwas in der Nähe gibt, was nicht so 08/15 ist und ich bin auch froh, dass es noch einige Läden gibt, die zu sind. Vielleicht kommen da ja auch noch tolle Marken rein. Es wäre sonst doch total langweilig. Ich bin gern im Designer Outlet und habe bis jetzt auch immer etwas günstiges und schönes bekommen. Und überdachen muss man das auch nicht (Sonst heißt es im Sommer wieder: "warum ist das denn überdacht? Ich möchte doch aber lieber in der Sonne bummeln gehen"...) Der Kudamm ist ja auch nicht überdacht ; )
Designer Outlet Berlin Bewertung  ellaanna schrieb am 01/07/2011 :

Ich muß leider meiner Vorschreiberin recht geben.Das Puma Center hat mich auch sehr enttäuscht.Vergeblich suchte man einen hilfsbereiten und freundliche Verkäufer.Stattdessen Getuschelund Gelächter hinter der Kasse offensichtlich über Kunden. Schade eigentlich,gehe gerne ins Outlet,aber zu Puma sehr ungern.
Designer Outlet Berlin Bewertung  Hjördis schrieb am 22/06/2011 :

Ich war schon häufiger im Puma Center einkaufen, aber was ich heut erleben musste war extrem entäuschend. Wir waren heut am 22.06.2011 gegen 13.30 Uhr dort einkaufen. Leider waren die Verkäuferinnen auch nach einer halben Stunde keineswegs daran interessiert uns behilflich zu sein, mehr jedoch sich pausenlos über andere Kundschaft aufzuregen und überall zu tuscheln. An der Kasse wurde mir auch mehr der Eindruck vermittelt ich sei unerwünscht und kein richtiger Kunde. Ich bin sehr entäuscht und finde die Behandlung die uns zu Teil wurde eine Frechheit! Mir persönlich hat dieses Erlebnis den schönen sonnigen Tag vermiest!
Designer Outlet Berlin Bewertung  marie cordes schrieb am 13/02/2011 :

wohne sehr nah und komme öfter mal..was uns stört ist der mangel an Geschäften anderer Branchen wie z.B. Technik,Heimwerkerbedarf,Kosmetik etc.Außer Lindt +Kochutensilien gibt es kaum was anderes- nur textil!!!!!!Und mein enttäuschter gatte, den alles langweilt außer Lindt, wartet immer noch auf das angekündigte Cafe am See in der Mitte des Centers ( wo nur ein öder platz ohne etwas in der Mitte- außer Weihnachten- die Besucher verscheucht. Im Vergleich zu manch anderen Centern fehlt noch so einiges....
Designer Outlet Berlin Bewertung  Mirjam Sander schrieb am 28/12/2010 :

Guten Tag, wir finden das Outlet Center ganz schön von den Geschäften her und von der Optik. Es gibt nur eine große Sache die uns alle gestört hat, wir waren im Sommer wie im Winter dort. Im Sommer gehst du von ein Geschäft ins andere von einer starken Klimaanlage in die nächste (draußen heiß innen zu kalt) und im Winter ist es so man ist dick angezogen da es kalt ist und dann geht man ins Geschäft und die Heizungen sind an Jacke aus Jacke an :-( Man hätte das ganze Center überdachen sollen, dann würde man auch im regen shoppen gehen. So wie das Einkaufszentrum in Siemensstadt, das wurde auch nachträglich überdacht. Das wäre doch mal eine Überlegung wert ... oder ?? Mit freundlichen Grüßen M. Sander
Brigitte Radsay schrieb am 13/11/2010 :

Ich war erstaunt, wie gut man mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Berlin aus dorthin kommt. Mit einem Zusatzfahrschein C geht das ab Bahnhof Zoo mit der RE 2 in einer dreiviertel Stunde bis nach Elstal. Dort kann man den Bus gar nicht verfehlen, in 8 Min. erreicht man das outlet. Deshalb werde ich da vielleicht wieder ab und an hingehen. Aber für eine richtig lange Anreise lohnt sich das Center nicht. Vielleicht war auch grade nicht Ausverkaufszeit. Strenesse hatte für meinen Geschmack die beste Ware, wirklich schick und auch stark reduziert, aber jeder, wirklich jeder Blazer bzw. Jacke war in Gr. 36. Joop eine Enttäuschung, die Sachen alle lappig, und basic, ohne erkennbare Designerhandschaft, nichts elegantes, hätte irgendein Billigshop sein können. St.Emile war nicht schlecht, aber wirklich gereizt hat mich das auch nicht, dazu war es auch nicht günstig genug. Picard war vom Angebot her auch eine Enttäuschung, in den Kaufhäusern gibt es viel schickere Sachen von Picard. Bei Basler, das mir eigentlich zu "altbacken" ist, gab es positive Überraschungen, aber das war es eigentlich. Insgesamt staunte ich auch, dass es häufig so wenig Angebot gibt. Aber für so einen kurzen Weg kann man durchaus mal rausfahren. Zurück geht es auch ratz-fatz alle Stunde mit dem Bus.
casya schrieb am 30/10/2010 :

es gibt in deutschland anscheinend nur bohnenstangen! in den größen 44, 46 gibt es nichts von damenbekleidung, unterwäsche. von herabgesetzten preisen habe ich auch nichts gesehen... 50% oder 70% versprochene rabatte gab es nur wenn man schon einige hunderte gelassen hat... ich denke, das diese passage kaum zukunft hat... ich werde es auch nie wieder betreten... casya
bella schrieb am 21/10/2010 :

Habe mir eine Stiefelhose von Calvin Klein gekauft. Wollte diese per Postweg gegen eine kleinere Größe umtauschen. Telefonisch bat ich um Umtausch per Postweg (wohne ca. 60 km entfernt und war durch Zufall dort). Rigoros verneinte man, dass dies nicht möglich sei. Heißt, ich bin gezwungen ca. 120 km zu fahren, um die Hose umtauschen zu können. Ich bin darüber sehr enttäuscht und möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es grundsätzlich keinen Umtausch bei Calvin Klein auf kulante Art und Weise gibt z. B. im nächstliegenden Markengeschäft usw. Für mich war der Besuch das erste und letzte Mal gewesen, der Service lässt zu wünschen übrig. Leider 0 Punkte.
Jacki schrieb am 30/08/2010 :

Ich bins mal wieder... Also, ich war jetzt seit der Neueröffnung im letzten Jahr schon öfter im Outlet und ich muss sagen, dass ich mir damals nicht zu viel erhofft habe. Aber das neue Outlet ist echt cool, riesig und richtig schön. Man macht da echt viele Schnäppchen und wenn Sale ist, machen einen die Angebote verrückt ;-). Da das ganze wie ein kleines Dörfchen gebaut ist, macht das Schlendern von Store zu Store richtig Spaß. Die bauen da ja auch immer noch, ein riesiges Gelände wird das. Ich bin schon extrem gespannt auf die neuen Marken. Deswegen gibt’s jetzt von mir 5 von 5 Sternen für das neue Outlet!
lulu schrieb am 18/11/2009 :

Beim Bezahlen an der Kasse fliegen einem die Geldscheine weg, eisig kalter Wind fegt durch die ständig geöffnete Tür, warum????
Jacki schrieb am 09/06/2009 :

Hallo, also ich fahre zwei- bis dreimal im Jahr ins Designeroutlet B5 und bis jetzt habe ich jedes Mal ein neues Lieblingsstück gefunden. Die Shoppinglaune steigt von Store zu Store, da man dort mit Sicherheit Teile bis zu 70% günstiger bekommt. Ich gebe zu, dass ich noch vor einigen Jahren nicht so begeistert vom Center gewesen bin, jedoch hat sich in den letzten Jahren das Angebot wirklich verbessert. Aber das Center selbst schließt bald und dafür eröffnet jetzt im Juni auf dem gleichen Gelände das Designer Outlet Berlin, welches im bekannten Villagestil gebaut wurde. Das gesamte Ambiente wirkt viel einladender als das alte Center, welches mir persönlich oft zu viel negative Stimmung verbreitete, daher bin ich immer nur schnell von Laden zu Laden gegangen ohne mich groß im Komplex aufzuhalten. Den Villagestil mag ich dagegen sehr (ist mir auch schon von anderen Outlets bekannt), da man eine Shoppingtour dann mehr, wie einen Ausflug erlebt und der genervte, männliche Partner auch schnell mal auf einer Bank mit den ganzen Tüten auf einen warten kann, ohne gleich einen Depri zu bekommen. ☺ Ich freu mich auch schon, dass dann z.B. Replay oder St. Emile hinzukommen. Also ich persönlich bin überzeugt vom jetzigen Center und was ich bis jetzt über das neue Designer Outlet Berlin gehört habe, ist auch sehr vielversprechend. Daher gibt es hier von mir 4 von 5 Sterne.
Karin schrieb am 23/12/2008 :

Ich bin ein adidas-freak und bin süchtig danach! So ca. 1x im Monat besuche ich meine Eltern und nutze dies immer mit einem Besuch im B5-Center (adidas). Aber eigentlich könnte man auch sagen, ich nutze das Shopping um meine Eltern zu besuchen. Es ist wie eine Sucht. Das Geld was mir am Monatsende bleibt "hau ich am liebsten da auf den Kopf". Das Angebot ist riesig und es gibt Klamotten die in normlen Geschäften nicht sieht. Man findet immer etwas, auch wenn man nichts braucht. Einfach geil!!!
RD schrieb am 08/01/2008 :

Ich wohne in der Nähe und fahre öfters ins B5-Outlet um dort Sportkleidung zu kaufen. Vor allem der Adidasshop hat eine gute Auswahl und gute Preise. Der Pumashop ist eher ein Fashionshop, Sportkleidung gibt es dort so gut wie keine. Bei Nike ist es etwas unübersichtlich und nicht besondern günstig. Die restlichen Klamotten im B5-Center interessieren mich nicht, daher gebe ich dazu keine Bewertung ab.
BG schrieb am 25/06/2007 :

Outlet hat mir nicht gefallen. Klamotten sehr alt und schrecklich. Das Outlet hat keine Atmosphäre... Lohnt sich nicht.
Helena Nagorny schrieb am 31/05/2007 :

Hallo! Ich finde das B5-Outlet mittelmäßig. Es hat sich allerdings seit der Eröffnung schon Einiges getan. Ein schöner (wenn auch zu normalen Zeiten immer noch teurer) Kinderbekleidungsladen ist mein Favorit. Hier findet man, gerade zum Auslauf der Saison doch das ein oder andere nette Teil, teilweise auch Sachen, die es in Deutschland gar nicht oder nur sehr schwer bekommen kann. Dazu muss man auch mal lobend die Outlets der Sportartikelhersteller loben, von denen jetzt die 3 "Grossen" alle mit einem eigenen Strore vertreten sind (Nike, Adidas, Puma). Ansonsten ist der MANGO-Shop zu empfehlen, der immer eine große Auswahl und recht günstige Preise bietet, dafür sieht es doch oft etwas chaotisch aus- wie ein riesiger Wühltisch eben. Bei Tommy Hilfiger muss man zwar nach Schnäppchen suchen, aber auch hier gibt es des öfteren gesonderte Preisnachlässe auf die noch recht hoch angesetzten Outlet-Preise. Dafür bietet der Store aber, wie ich finde besonders für Herren, eine große Auswahl und recht nettes Personal. Schön finde ich persönlich auch den Jackpot-Laden, da mir der Stil dieser dänischen Marke sehr entgegenkommt und die Sachen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Um auf meine Vorrednerinnen zurückzukommen: Man findet die bekannten Designernamen schon im B5-Outlet, allerdings nicht in einem eigenen Store, sondern in den Boutiquen (Italian Designers, Corso Italia usw,) "verteilt", so dass man etwas suchen muss. Das noch mit Trigema geworben wurde, ist natürlich nicht so toll, allerdings waren weder der Laden, noch die angebotenen Waren ein wirklicher Besuchermagnet im Center. Wo ich "schon" bei meinem abschliessenden Fazit angelangt bin: Für ein Designer-Outlet in dieser wirtschaftlich recht schwachen Region denke ich, ist es nicht verwunderlich, dass es jetzt die Luxus-Marken dieser Welt nicht unbedingt anzieht. Zu erkennen auch an den oft schon über Jahre leer stehenden Ladengeschäften im Center und der Anzahl der Geschäftsaufgaben. Ich denke, die Berliner, die sich Designer-Marken wirklich leisten können, kaufen sie sich 1.Wahl und brandneu in den Boutiquen der Stadt und für die breite Masse der Bevölkerung ist das B5-Center entweder nicht wirklich interessant oder immer noch zu teuer (oder beides). Aber man merkt, dass das Center-Management scheinbar bemüht ist, langsam immer mal ein paar interessantere Marken als Mieter zu gewinnen. Also: Bin froh, dass es "bei uns im Osten" überhaupt einen Outlet-Store dieser Art gibt!
Veronika Heiner schrieb am 12/12/2006 :

Ich war am Samstag den 9.12. im b5 designer outlet, nach dem ich auf der website den trigema shop fand und wollte meine beide söhne einkleiden. leider musste ich feststellen, dass zwar weiterhin mit der marke trigema geworben wird, der shop aber nach auskunft eines sicherheitsmannes schon vor monaten geschlossen wurde. habe mich dann nach anderen sporttextilien erkundigt und wurde dann zu einem snowboardshop namens jagaball und zu adidas und nike geschickt. auf meine nachfrage warum denn immer noch mit trigema geworben wird, konnte mir keine auskunft gegeben werden.
Vera Dietrichs schrieb am 23/04/2006 :

Ich bin extra hingefahren udn habe gar nichts gefunden. Hatte auf Prada und Armani gehofft, wie es auf der B5 Website steht aber dann gab es diese Shops überhaupt nicht. Ich bin enttäuscht
Peter Müller schrieb am 17/11/2005 :

Hallo! Das B5 ist eine sehr empfehlenswerte Adresse für alle die nach vielen Markenshops an einem Ort suchen. Die hier genannten Shops bilden nur einen kleinen Teil der Shops im B5 ab. In Wirklichkeit sind es wohl an die 40. Deswegen 5 Sterne. Peter.

Erfahrungsbericht hinzufügen

Ihr Name:
outlet-center-info.de
Bitte geben Sie hier Ihren Namen bzw. Nicknamen an.
Bundesland:
Gesamteindruck:
 12345 
Outletcenter negativ bewertenOutletcenter positiv bewerten

Ihre Meinung:
 
Aktuelles
 
Intern
 
Extern
 
Partner